Fachberatung unter
03662614970

Edelstahlschornsteine | Schornsteine & Zubehör

Edelstahlschornsteine, egal ob einwandig, doppelwandig oder als Bausatz, sind am besten geeignet für eine Feuerstätte. Oft reicht ein gemauerter Schornstein nicht aus. Ein Edelstahlschornstein lässt sich problemlos an der Außenwand montieren.

Arten von Edelstahlschornsteinen

Edelstahlschornsteine lassen sich grundsätzlich in einwandige und in doppelwandige Modelle unterteilen.
 
  • Doppelwandig: Für eine Montage im Freien ist ein doppelwandiger Schornstein zwingend vorgeschrieben. Bei dieser Art von Edelstahlschornstein gibt es ein Innenrohr für die Abgase und ein Außenrohr aus Edelstahl, dazwischen liegt eine spezielle Thermoisolierung. Somit ist die korrekte Abgasabführung auch an kalten Tagen garantiert.
  • Einwandig: Einwandige Edelstahlschornsteine eignen sich für die Montage in Innenräumen oder zur Sanierung eines alten gemauerten Schornsteins.
  • Bausatz: Den Bausatz gibt es meist für den doppelwandigen Edelstahlschornstein. In diesem Fall kommt der Schornstein in Einzelteilen im praktischen Baukastenprinzip,  in verschiedenen Längen und mit verschiedenen Innendurchmessern.

Gestaltung

Edelstahlschornsteine sind durch die hochglänzende, polierte Oberfläche optisch recht ansprechend. Neben der schönen Optik hat das Material Edelstahl den Vorteil, weit günstiger zu sein als gemauerte Schornsteine.
 
Die Gestaltung der Edelstahlschornsteine hat sich ebenfalls im Laufe der Zeit geändert. Es gibt nun nicht nur einfache Modelle, sondern auch richtige Designerstücke. So lässt sich auch  eine praktische Abgasleitung optisch an die Gestaltung des Wohnhauses anpassen.

Montage

Moderne Edelstahlschornsteine sind eine sichere Alternative zum gemauerten Schornstein. Diese Rauchrohre lassen sich problemlos an der Außenwand eines Gebäudes montieren. Es gibt auch unterschiedliche Arten, den Edelstahlschornstein zu montieren, wenn es um mehrstöckige Gebäude geht. Die Bodenmontage empfiehlt sich im Erdgeschoss. Bei allen anderen Etagen sind Wandkonsolen als Montageart zu empfehlen.
 
Die sogenannte Wandkonsole besteht aus speziellen Wandhaltern, welche die einzelnen Komponenten des Edelstahlschornsteins an der Gebäudewand befestigen.

Anforderungen

Den passenden Edelstahlschornstein können Sie einwandig oder auch doppelwandig in hoher Qualität und von führenden Herstellern erwerben. Es gibt viele verschiedene Ausführungen in unterschiedlichen Längen und Dimensionen.
 
Zu beachten ist, dass die Edelstahlschornsteine eine Zulassung in Deutschland, aber auch in den meisten anderen Ländern der EU haben müssen. Achten Sie beim Erwerb also darauf, ob alle Schornsteinelemente TÜV und CE geprüft sind.
 
Zur Zulassung gehört, dass die Rohre eine extrem hohe Temperaturbeständigkeit von 600 Grad zur Abgasführung aufweisen. Damit bieten Ihnen diese Schornsteine Sicherheit bei der Rauchgasableitung. Die in Deutschland hergestellten Produkte aus V4A Edelstahl bieten Dauerhaltbarkeit gegenüber allen Witterungseinflüssen. Neben einer ausgezeichneten Qualität können Sie auch mit einer 25 Jahre Herstellergarantie rechnen.
 
© 2021 schornsteinkomponenten.de